IV. TT-Mannschaft schließt Vorrunde mit Niederlage ab

01.12.2018

Die IV. TT-Mannschaft des TUSPO hat ihr letztes Serienspiel der Vorrunde der Saison 2018/2019 in der 2. Kreisklasse Gruppe Süd gegen die II. Mannschaft des SV RW Leimsfeld mit 5:9 verloren.

 

Bereits nach den eingangs gespielten Doppeln lag der TUSPO mit 0:3 zurück. Zunächst mussten sich Dirk Herter und Tobias Kirchhhoff unglücklich in fünf Sätzen gegen Joachim Arndt und Fabian Clobes geschlagen geben. Anschließend unterlag das Doppel Tobias Mühling / Michael Beyer ebenfalls in fünf Sätzen gegen Werner Bläse / Martin Bläse. Außerdem verloren Heiko Bernhardt und Günther Kirchhoff in drei Sätzen gegen Helmut Sordel und Marko Siemon.

 

Tobias Mühling konnte danach sein Einzel im vorderen Paarkreuz gegen Martin Bläse in vier Sätzen gewinnen, womit er das 1:3 erzielte.

 

Dirk Herter hingegen war in vier Sätzen gegen Werner Bläse unterlegen, was das 1:4 bedeutete.

 

Auch im mittleren Paarkreuz verlief es ausgeglichen. Während Tobias Kirchhoff in drei Sätzen gegen Helmut Sordel erfolgreich war, musste Michael Beyer eine knappe 5-Satz-Niederlage gegen Joachim Arndt zum 2:5 hinnehmen.

 

Im hinteren Paarkreuz gingen dann leider beide Einzel zum 2:7 verloren. Heiko Bernhardt verlor in drei Sätzen gegen Fabian Clobes und Günther Kirchhoff ebenfalls in drei Sätzen gegen Marko Siemon.

 

Mit diesem hohen Rückstand ging es in die zweite Einzelrunde. Hier startete der TUSPO mit einem 3-Satz-Erfolg von Tobias Mühling gegen Werner Bläse, womit er auf 3:7 verkürzte.

 

Leider musste sich danach Dirk Herter in fünf Sätzen gegen Martin Blässe zum 3:8 geschlagen geben.

 

Erfolgreich für den TUSPO waren danach beide Akteure im mittleren Paarkreuz. Tobias Kirchhoff bezwang Joachim Arndt in vier Sätzen und Michael Beyer überzeugte in drei Sätzen gegen Helmut Sordel, womit es 5:8 stand.

 

Im Anschluss musste sich dann jedoch Heiko Bernhardt in vier Sätzen gegen Marko Siemon geschlagen geben, womit die Niederlage von 5:9 nicht mehr zu verhindern war.

 

Mit dieser Niederlage hat die IV. TT-Mannschaft des TUSPO die Vorrunde mit 1:13 Punkten abgeschlossen und nimmt in der Tabelle der 2. Kreisklasse Gruppe Süd den 8. und damit letzten Platz ein.