Die GrĂ¼ndung

Am 31. August 1929 fanden sich 16 junge Männer zusammen, um sich sportlich zu betätigen und einen Sportverein zu gründen. Als Leiter der Gruppe stellte sich Fritz Köhler zur Verfügung. Weiter waren Karl Göbel I, Heinrich Göbel, Hans Göbel I, Heinrich Euler, Hans Göbel II, Willi Göbel, Heinrich Göbel II, Karl Göbel I, Walter Göbel, Max Kemper, Heinrich Köhler, Konrad Pletsch, Konrad Wickert, Heinrich Hoos und Hans Pfannkuch mit dabei. Es war wirtschaftlich und politisch eine schwere Zeit, die man mit sportlicher Betätigung überbrücken wollte. Besonders am Fußballspielen hatte man Interesse, aber auch für andere Sportarten war man offen. Deshalb gab man dem zu gründenden Verein den Namen „Turn- und Sportverein Michelsberg“.

 

lesen Sie weiter...